Es ist nun wieder soweit. Das neue Jahr ist da und der Kreislauf beginnt von neuem.

Ich wünsche allen ein glückliches,

zufriedenes und erfolgreiches neues Jahr 2017.

Bei mir war gestern ein gemütliches Jahresende zugange. Am Morgen machte ich mich auf in meine Hexenküche um Brot zu backen. Danach kamen einige andere Leckereien zu Stande um das alte Jahr würdig zu beenden. Selbstgemachte Onigiri mit Kichererbsenfüllung dazu gefüllte Weinblätter und Frühlingsrollen. Das war zwar Zeitaufwändig doch ich liebe es in der Küche zu stehen und frisch zu kochen.

knoblibrot

Zu Mittag gab es noch selbstgemachtes Knoblibrot als Vorspeise und danach kamen die anderen Leckereien auf den Tisch. Am Abend zehrten wir noch von den Resten und so konnten wir bei einem 3h Film den letzten Jahrestag ausklingen lassen.

neujahrsessen

Den ganzen Tag durch hörte man schon geböller etc. Meine Katzen blieben jedoch ruhig und schauten mir bei meiner Arbeit zu. Als es eindunkelte zündete ich alle Kerzen und Lichter. Der Weihnachtsbaum erstrahlte wieder unter dem flakernden Kerzen und eine wohlige wärme erfüllte den Raum.

Am späteren Abend, wo es dann richtig losging, drehten meine Katzen nicht durch und vertrauten darauf das sie in Sicherheit sind solange ich nicht anfange zu zappeln;-) Als wir dann die Balkontüre öffneten um das neue Jahr zu begrüssen und das alte zu verabschieden kamen sie sogar mit raus und schauten sich das Spektakel rundherum an. So stiessen wir (mein Mann und ich) in klirrender Kälte auf’s 2017 an und Kater Speedy kam und strich uns um die Beine als wolle er mit anstossen. Es war wundervoll, gemütlich zu Hause. Danach begaben wir uns wieder rein und schauten uns als krönenden Abschluss Dinner for One an.