img_7775

  1. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November wird gefeiert.
  1. Wenn ihr mitmachen wollt verkleidet Euch grusselig und haltet euch an die Gebote und das was Eure Eltern sagen!
  1. Geht nie alleine von Haus zu Haus sondern in Gruppen von Minimum 2Personen oder in Begleitung eurer Eltern!!!
  1. Klingelt nur dort wo eine Kerze oder ein Kürbis flackert!!!
  1. Seid auch mit wenig zufrieden und bedankt euch, denn nicht jeder hat so viel Süssigkeiten zu verschenken und es wollen auch andere noch was bekommen die nach Euch kommen.
  1. Geht nie in eine Wohnung rein sondern wartet vor der Haustüre!
  1. Wenn euch die Süssigkeit nicht schmeckt tauscht untereinander, vielleicht hat ja auch ein anderer Spukgeselle was zu tauschen.
  1. Nehmt einem anderen Kind nicht die Süssigkeiten weg, denn das würde Euch genauso traurig stimmen.
  1. Wenn ihr Streiche spielt verschwendet nicht Lebensmittel. Auch das quälen von Tieren und Sachbeschädigung sind Tabu!!!
  1. Wenn ihr in Gruppen geht ohne Eltern gebt vorher Bescheid welchen Weg ihr nehmt und wann ihr zurückkommt.
  1. Esst die Süssigkeiten erst wenn ihr sie kontrolliert habt auf Datum oder Sauberkeit. Im Zweifelsfall gebt es Euren Eltern zum durchsehen.
  1. Seid einfallsreich. Wer ein Gedicht oder Vers zu Halloween vorträgt hat grössere Chancen mehr Süssigkeiten zu ergattern.
  1. Vor Mitternacht habt ihr alle wieder zu Hause zu sein denn dann herrscht die Geisterstunde!

Das Befolgen der Regeln betrifft alle, Teilnehmer wie Gegner, denn nur so kann dieser Brauch fortbestehen in der gegenseitigen Achtung und Respekt beiderseits!

Für die Aufmerksamkeit und das befolgen der Gebote dankt die Kräuterhexe und freut sich schon auf ihre Spukbesucher.