Hier erzähle ich Euch etwas über meinen verstorbenen Kater Jumper.

Jumper wurde im Mai 1998 auf einem Bauernhof geboren. Da ich immer gerne schon ein grösseres Tier, als ein Meerschwein, haben wollte und ich zu faul für tägliche Spaziergänge mit dem Hund war kam die Katze auf den Plan. So kam es das Jumper im Oktober zusammen mit seiner Schwester zu uns nach Hause kam. Nach anfänglichen Schwierigkeiten stellte sich heraus das Katzen durchaus erzogen werden können. Mit der Zeit lernte Jumper das gehen an der Leine und wir unternahmen so manchen Ausflug in die Stadt. Er liebte diese Ausflüge sehr und stand bereits an der Türe bereit zum Abmarsch nachdem ich ihm sein Geschirr angezogen hatte. Danach gab es kein halten mehr und weder Zug, Tram noch Bus schreckten ihn ab mit mir zu gehen. Auf unseren Ausflügen trafen wir auch immer wieder mal an Hundebesitzer und ihre Lieblinge. Da gab es auch noch interessante oder auch brenzlige Situationen. Man könnte ein ganzes Buch schreiben was dieser aussergewöhnliche Kater so mit mir unternommen hat. Wer weiss, vielleicht schreib ich ja ein Buch darüber …